Skip to main content

drikkes

Schlagen & Abtauschen

1 min read

Man hat sofort dieses Bild (haha) vor Augen, wie der Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vor dem Abschicken des Tweets noch mal kurz auf faz.net/ gegengecheckt hat, ob diese Werbeform dort gerade wirklich nicht geschaltet wird.

Sehr löblich, daß Herr Böhmermann scheinbar keinen Adblocker installiert hat. Aber wenn er dann vom Pop-up (tatsächlich bei den FAZ'kes nicht im Einsatz) noch verallgemeinert hätte, dann wäre die Replik noch etwas treffender ausgefallen.